NewsTermineKrisenserviceNachhaltigkeit

7.10.21: 2. Aktionstag zu Produktfälschungen

1. Oktober 2021

Am 7. Oktober 2021 um 18 Uhr findet der zweite Aktionstag der Aktion Plagiarius statt. 

Für Unternehmerinnen und Unternehmer, Bürgerinnen und Bürger und alle weiteren Interessierten gleichermaßen spannend wird das Thema „Rund um den Globus: Das unlautere Geschäft mit gefälschten Produkten“ näher beleuchtet. Top-Experten beleuchten unterschiedliche Aspekte des komplexen Themas der Fälschungen  –  informativ, praxisnah und auf unterhaltsame Weise:

  • Prof. Dr. Arndt Sinn, Internationales Strafrecht, Universität Osnabrück: „Kriminelle Netzwerke und illegaler (Fake-) Handel in Europa –  eine unterschätzte Bedrohung ?!“
  • Henning Voß, Verfassungsschutz, Innenministerium NRW: „Spionage, Sabotage, Cyberangriffe – Ihre Daten im Visier“

Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter 0177 / 32 62 739 oder info@plagiarius.com.

Coronabedingt gilt 3G – Geimpft, Genesen, Getestet ! Teilnehmer werden gebeten unaufgefordert die jeweils üblichen Nachweise zu zeigen. Maske bis zum Sitzplatz ist Pflicht.

Veranstaltungsort der Vorträge: Atelier „PestProjekt“ von Peter Amann (Alexander-Coppel Str. 28, 42651 Solingen)

Besuch des Museum Plagiarius möglich: Teilnehmer der Vortragsveranstaltungen sind im Museum jeweils von 17-18 und 20-21 Uhr herzlich willkommen !

Alle weiteren Informationen auf der Webseite des Museum Plagiarius.

Quelle: Aktion Plagiarius | Titelfoto: (C) Carla Froitzheim | Reinhard Angelis Planung Architektur Gestaltung, Köln