NewsTermine & EventsBlogNachhaltigkeit

Bergisches Startercenter: Bestnote und neuer Standort

11. März 2022

Das Startercenter NRW Wuppertal-Solingen-Remscheid hat sich erneut nach den Vorgaben des NRW Wirtschaftsministeriums zertifizieren lassen und mit 97 von 100 Punkten wiederholt ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Besonderes Augenmerk galt dabei der erstmaligen Zertifizierung des neuen Standortes in Remscheid, neben den bereits bestehenden Standorten in Solingen und Wuppertal. Fortan können sich Gründungsinteressierte und Startups nun auch am Standort Remscheid in den Räumlichkeiten des Gründerquartiers in der Hindenburgstr. 6a beraten lassen. Neben monatlich stattfindenden Schnupperkursen, in denen die Grundlagen einer Selbstständigkeit vermittelt werden, steht Interessierten auch in Remscheid das gesamte Leistungsspektrum zur Verfügung – angefangen bei Informationsmaterial und Broschüren über Onlinetools zur Gründungsplanung bis hin zur individuellen Einzelberatung mit erfahrenen Gründungsberatern.

Mit der Errichtung des dritten Standortes in Remscheid ist das Bergische Startercenter der beste Beweis für die gelebte bergische Zusammenarbeit, so Andre Scheifers als verantwortlicher Berater bei der Bergischen Industrie- und Handelskammer. Wurden die Remscheider Gründerinnen und Gründer zuvor über die Standorte in Solingen und Wuppertal mitbetreut, haben diese jetzt kürzere Wege durch die direkte Beratung vor Ort. Die Stadt Remscheid ist sehr glücklich, nach erfolgreichem Zertifizierungsprozess, nun als 75. Startercenter-Standort in NRW Verantwortung für die Gründerinnen und Gründer in Remscheid und der bergischen Region übernehmen zu können. Hiermit wird nun auch Remscheid einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Startup-Szene in NRW leisten. Matthias Schachmann, verantwortlicher Berater am Startercenter-Standort in Remscheid, lobt die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den beiden weiteren Standorten des Bergischen Startercenters aus Solingen und Wuppertal als einen besonderen und nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für die Region.

Phil Derichs, verantwortlicher Berater am Solinger Startercenter-Standort, ergänzt: Gründerinnen und Gründer können jetzt nahezu jede Woche von den stattfindenden Startcenter-Angeboten, wie Einstiegsveranstaltung Start-Info, profitieren. Mit den zuletzt steigenden Gründungszahlen bietet das Bergische so ein optimales Gesamtpaket für ein wachsendes Gründungs-Ökosystem.

Das bergische Startercenter ist die erste Anlaufstelle für Gründungsinteressierte im bergischen Städtedreieck und darüber hinaus offizielles Netzwerk für das Gründerstipendium NRW. Unter gemeinsamer Trägerschaft der bergischen Partner, wird das Startercenter betrieben von der Bergischen IHK, dem Gründer- und Technologiezentrum Solingen, der Stadt Remscheid sowie den Wirtschaftsförderungen der drei bergischen Großstädte, dem Technologiezentrum Wuppertal W-tec, der Bergischen Universität Wuppertal und der Handwerkskammer Düsseldorf zusammen mit den Kreishandwerkerschaften.

Ansprechpartner und weitere Infos:

Phil Derichs, GuT Solingen, p.derichs@solingen.de, Tel. 0212 24940 (Standort Solingen)

Andre Scheifers, Bergische IHK, a.scheifers@bergische.ihk.de, Tel. 0202 2490777 (Standort Wuppertal)

Matthias Schachmann, Stadt Remscheid, matthias.schachmann@remscheid.de, Tel. 0151 64195840 (Standort Remscheid).

Text: (C) Startercenter NRW

Titelbild: (C) Austin Distel/unsplash.com