NewsTermineKrisenserviceNachhaltigkeit

„Lieferketten“ und „Nachhaltigkeit“: Zoom-Event am 31.5.22 und neue Webseite

20. Mai 2022

Das Service-Angebot zum Thema „Lieferketten“ und „Nachhaltigkeit“ für Solinger Unternehmen wird ausgebaut: Zoom-Event am 31.5.2022 und neue Webseite

Nach der Auftakt-Veranstaltung zum Lieferkettensorgfaltspflichten-Gesetz (LkSG) im März dieses Jahres setzt Solingen.Business die Informationsoffensive für die Solinger Unternehmen fort. Neben einem weiteren Zoom-Event gibt es ab sofort auf der Webseite https://nachhaltigkeit.solingen-business.de kompakte Informationen.

Lieferketten hatten schon immer eine enorme Bedeutung für Wirtschaftsunternehmen. Die aktuelle Krisensituation verdeutlicht die erheblichen wirtschaftlichen Folgen, auch auf Solinger Unternehmen. Doch auch außerhalb dieser Krisensituation ist der Blick auf Lieferketten sehr wichtig. Denn am 1. Januar 2023 tritt mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Deutschland ein Gesetz in Kraft, das Menschen- und Umweltrechte entlang von Lieferketten schützen und die internationale Menschenrechtslage verbessern will. Warum macht es Sinn sich grundsätzlich mit unternehmerischen Sorgfaltspflichten in der Lieferkette zu beschäftigen? Wie kann ich mein Unternehmen auf das neue Gesetz vorbereiten? Darüber informiert Solingen.Business am 31.5.2022 von 16.00 bis 17.00 Uhr beim Event „Lieferketten und unternehmerische Sorgfaltspflichten“.

Die Anmeldung ist möglich unter: https://gstoo.de/LkSGMai2022

Hintergründe des LkSG werden vorgestellt und erläutert, welche Aufgaben auf die Solinger Unternehmen zukommen. Die Expertin Dr. Esther Heidbüchel leitet die Veranstaltung und steht für Fragen zur Verfügung. Durch die Teilnahme am Event haben Solinger Unternehmen zusätzlich die Möglichkeit einen von Solingen.Business geförderten separaten Beratungstermin („30-Minuten-Check-In PLUS“) zu erhalten. Dieser umfasst eine Beratung mit Branchen- und Status-Check, Bestimmung der Ziele und möglicher Umsetzungshilfen sowie die Einführung in das Cockpit-Werkzeug. Es gelten die folgenden Bedingungen:

  • Ausschließlich Solinger Unternehmen können den Beratungstermin in Anspruch nehmen.
  • Anmeldungen sind erst nach der Veranstaltung am 31.5.2022 möglich!
  • Die individuelle Terminvereinbarung erfolgt via Mail an heidbuechel(at)weitergebracht.de

Im Anschluss an den thematischen Schwerpunkt „Lieferketten“ wird Stephan Kunz von der NRW.BANK Förderkreditprogramme vorstellen und danach für Fragen zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung findet digital über Zoom statt, den Link zum Zoom-Meeting erhalten die Interessenten mit der Teilnahmebestätigung per Mail! Die Teilnahme ist kostenlos.

Frank Balkenhol, Geschäftsführer von Solingen.Business: „Wir unterstützen die Solinger Unternehmen mit vielfältigen Angeboten und Tools bei der Umsetzung des LkSG. Damit begleiten wir diese auch auf dem Weg in eine nachhaltige, gerechtere Zukunft. Alles auch im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie der Klingenstadt Solingen.“

Damit die Solinger Unternehmen einen zentralen Anlaufpunkt für das Thema „Nachhaltigkeit“ haben wurde durch Solingen.Business eine Webseite erstellt. Unter https://nachhaltigkeit.solingen-business.de/ findet man zunächst primär Informationen zum LkSG, welches ähnlich der Einführung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung), schon bald für eine hohe Handlungsnotwenigkeit bei den Unternehmen sorgen wird. „Wir möchten frühzeitig auf die entsprechenden Notwendigkeiten und unsere Unterstützungsangebote hinweisen“ so Balkenhol weiter. Ansprechpartner bei Solingen.Business ist Lea Pistorius, die bereits das Thema „Arbeitsmarkt“ verantwortet und mit dem „Stellenportal Solingen & Region“ eine gute Vernetzung mit dem Solinger Unternehmen besitzt. Sie erreichen sie unter Mobil: +49 173 / 29 93 333 oder per Mail an l.pistorius(at)solingen.de

 

 Pressekontakt
Rainer Becker
Solingen.Business | Mobil +49 (0) 171 866 30 97 | E-Mail: r.becker(at)solingen.de

Foto: (C) Martina Lauterjung im Auftrag von Solingen.Business