NewsTermine & EventsBlogNachhaltigkeit

Über 40 Kinder erleben digitale Berufsfeld-Erkundung

27. April 2021

Am 22. April 2021 fand der bundesweite  „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ und der „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ statt. Auch das Team von Solingen.Business bot an diesem Tag ein breites digitale Angebot an Berufsbildern an. Schüler*innen konnten trotz der schwierigen Situation einen Einblick ins Berufsleben gewinnen.

Der Praxistag ermöglicht es Mädchen und Jungen auch 2021 wieder Ausbildungsberufe und Studienfächer kennenzulernen, in denen sie unterrepräsentiert sind und in denen auch künftig Fachkräfte gesucht werden: Mädchen gewinnen Einblicke in technische und handwerkliche Berufe im Bereich Industrie oder in der IT-Branche. Jungen erkunden an diesem Tag vielfältige Tätigkeiten vor allem in der Sozialen Arbeit, im Gesundheitswesen, in der Pflege und Bildung.

Über 40 Schüler*innen nahmen an dem Angebot des Gründer- und Technologiezentrums Solingen und der Wirtschaftsförderung Solingen teil.

Das Gründer- und Technologiezentrum Solingen und die Wirtschaftsförderung Solingen öffneten ihre digitalen Türen und stellten digitale Angebote zur Verfügung. Den Schüler*innen wurde präsentiert, was beispielsweise im Bereich der Marketing- oder Bürokommunikation möglich ist und luden die Schüler*innen ein, einen Einblick in unterschiedliche Berufsfelde zu bekommen.

Das coworkit – Coworking Space & Startup Inkubator Solingen stellte wissbegierigen Schülerinnen den Coworkit Alltag vor und nahm die Schülerinnen in die Welt der Start ups mit. Der Startup Campus NRW präsentiere Schülerinnen das Berufsfeld eines Technologie Managers. Die Wirtschaftsförderung Solingen stellte die Berufsfelder der/des Kauffrau/Kaufmanns zur Bürokommunikation, Marketingkommunikation, Controlling/Finanzen und des Informatikers vor.

Neben der Stadt Solingen, den Stadtwerken Solingen und dem städt. Klinikum Solingen öffneten auch die Solinger Unternehmen Bechtle GmbH IT-Systemhaus, BSS Bohnenberg GmbH und die codecentric AG mit Berufsfeldern für den Girl’s Day and Boy’s Day ihre Türen.

„Die Corona-Pandemie stellt uns in allen Belangen vor schwierige Situationen. Gerade deshalb ist es wichtig, unseren Schüler*innen Einblicke in berufliche Perspektiven zu bieten und den Girls´ Day und den Boys´ Day stattfinden zu lassen. Auch wir legen hohen Wert darauf, möglichst vielen Schüler*innen den Aktionstag zu ermöglichen. Daher öffnen wir unsere Türen diesmal eben digital und laden Schüler*innen ein, sich die unterschiedlichen Berufsperspektiven innerhalb unserer Unternehmen, dem Gründer- und Technologiezentrum sowie der Wirtschaftsförderung Solingen, anzuschauen“, so Frank Balkenhol, Geschäftsführer des Gründer- und Technologiezentrum Solingen und der Wirtschaftsförderung Solingen.

Der nächste Girls‘ & Boys‘ Day findet am 28.04.2022 statt.

 

 

Bild (C): Stefan Meller/pixabay.com