NewsTermine & EventsBlogNachhaltigkeit

Stellenportal Solingen im neuen Look!

10. Juni 2021

Der Arbeitsmarkt befindet sich bereits seit einigen Jahren im Wandel. Innovative Unternehmen wollen wachsen und sind deshalb stets auf der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal. „Unser Stellenportal hat einige Besonderheiten. Wir legen besonderes Gewicht darauf, Solingen insgesamt für Fachkräfte interessant zu machen. Wir wollen deshalb die Unternehmen dafür sensibilisieren, über ihre attraktiven Momente nachzudenken und auszubauen“, sagt Lea Pistorius von der Solinger Wirtschaftsförderung.

Gemeinsam mit ihrer Kollegin Leonie Schubert verantwortet sie das Stellenportal der Solinger Wirtschaftsförderung. Auf der Webseite www.stellenportal-solingen.de sind dort inzwischen über 130 Unternehmen aus Solingen und der Region gelistet, die im Portal nicht nur freie Stellen bewerben können. „Die Vorzüge und Attraktivitätsmerkmale der Firmen können bei uns in den Unternehmensprofilen ganz konkret kommuniziert werden“, zeigt Lea Pistorius auf. Im Bewerberpool können sich zudem stellensuchende Personen registrieren, die keine konkrete Vorstellung eines Unternehmens haben. „Diese Menschen können sich dort eintragen und so mitteilen, dass sie in Solingen eine Stelle suchen. Unsere Partnerunternehmen können auf diese Informationen zugreifen“, erläutert Lea Pistorius. Stellensuchende können auf diese Weise direkt einen Lebenslauf und sogar Zeugnisse hinterlegen. Die gelisteten Unternehmen haben die Möglichkeit, darauf zugreifen und bei Interesse Kontakt mit potenziellen neuen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern aufnehmen zu können.

Somit werden über das Stellenportal der Wirtschaftsförderung Solingen ganz gezielt Unternehmen mit Fachkräften zusammengebracht. Im Mai erlebte das Stellenportal eine Frischzellenkur und wurde technisch wie optisch auf den neuesten Stand gebracht. „Wir wollen im Bereich Social Media noch stärker aktiv werden und haben so eine viel bessere Kompatibilität. Mit der Neugestaltung ist das Stellenportal jetzt auch auf der Solingen-App abrufbar“, so Pistorius weiter. Neben der Vermarktung des Stellenportals in digitalen Medien wird zukünftig auch verstärkt im Stadtgebiet geworben: Am 11. Juni 2021 beginnt eine Werbekampagne auf Großflächenplakaten in Solingen welche in Kooperation mit der Stadtverwaltung umgesetzt wird. „Wir ziehen beim Thema attraktiver Wirtschaftsstandort an einem Strang und unterstützen uns gegenseitig“ so Pistorius.

Das Spektrum der Partnerunternehmen im Stellenportal ist breitgefächert. Neben der Stadt Solingen als größter Arbeitgeber:in der Klingenstadt sind beispielsweise auch Unternehmen wie Borbet, BIA Kunststoff- und Galvanotechnik oder Codecentric AG aktiv. Über 250 Stellenangebote sind derzeit abrufbar.

Während Stellensuchende sich im Bewerberpool völlig kostenfrei eintragen können schlägt für größere Unternehmen eine Flatrate mit 365 Euro pro Jahr zu Buche. Darin sind sämtliche Leitungen des Stellenportals beinhaltet. Kleinere Firmen mit einer geringeren Anzahl als 20 Mitarbeiter:innen zahlen sogar weniger als die Hälfte; für 180 Euro dürfen diese aber ebenfalls die volle Bandbreite des Stellenportals nutzen. „Das Geld wird dann von uns wiederum in die Werbung gesteckt, so dass das Stellenportal immer bekannter wird“, macht Lea Pistorius deutlich. Der Zulauf neuer Unternehmen sei derweil sehr gut. Allein seit der Neugestaltung des Portals kamen zwölf neue Unternehmen dazu.

Die Leistung für die Unternehmen beinhaltet die Möglichkeit sich, wie erwähnt, im Firmenprofil vorzustellen. Zudem können regelmäßig Stellenausschreibungen veröffentlicht werden, die solange online bleiben, bis ein passender Bewerber gefunden und die ausgeschriebene Stelle besetzt ist. Der Zugriff auf den Bewerberpool ist ebenfalls in der Flatrate enthalten. „Wir sehen uns als Wirtschaftsförderung auch und besonders als Unterstützerin der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Solingen. Inzwischen ist es fast immer so, dass sich qualifizierte Bewerber ihren Arbeitsplatz aussuchen können. Unsere Vision mit dem Stellenportal ist es, Solingen als die Stadt mit ganz vielen attraktiven Arbeitgebern präsentieren zu können“, unterstreicht Lea Pistorius.

Pressekontakt

Lea Pistorius | Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG, Grünewalder Straße 29 – 31, 42657 Solingen
Mobil   +49 (0) 173 / 29 93 33 33 | E-Mail: l.pistorius@solingen.de | Web: www.solingen-business.de